Prof. Dr.-Ing. Thomas Ahndorf

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage.

Die Energiewende und der Umbau der elektrischen Energieversorgungsnetze ist ein hoch aktuelles Thema und stellt neuartige Herausforderungen an die Planung und den Betrieb von elektrischen Energieversorgungsnetzen.

Die Reduktion von konventionellen Kraftwerken und somit das Fehlen derer rotierenden Massen im Netz, die hohe Durchdringung von erneuerbaren Energien, der Rückgang der Kurzschlussleistung und wandernde Erzeugungsschwerpunkte. Das sind nur einige Stichworte, welche es notwendig machen sowohl bei der Langfristplanung als auch bei der Betriebsplanung von Netzen neue Wege zu gehen.

Schwerpunkte bei meiner Forschung sind die Modellierung, die Simulation (stationär und dynamisch) und die Optimierung von Lösungen bei der Energieübertragung im Strombereich.


Die Erkenntnisse aus meinen Beratungs- und Forschungsaktivitäten schlagen sich auch in meiner Hochschullehre und der beruflichen Weiterbildung nieder. Sowohl im Grundlagenbereich als auch in den Fachvorlesungen zur Stromübertragung (Netzplanung, Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungssysteme, Netzbetrieb und Schaltgeräte) werden anhand aktueller Beispiele und praxisrelevanter Fragestellungen die heutigen Herausforderungen bei der Netzentwicklung beleuchtet. Viele Studierende konnten ich für den Bereich der Energieübertragung begeistern, so dass bereits einige Abschlussarbeiten im Bereich der Netzplanung, der Netztechnik und der HGÜ-Technik vermittelt und von mir betreut werden konnten.

Sollte ich auch bei Ihnen das Interesse für die Energieversorgungsnetze geweckt haben, dann können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen.